Buchhaltung

Komplettservice für Ihre
Finanzbuchhaltung

Unsere Lösungen für die Finanzbuchhaltung eröffnen Ihnen neue Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service, der nicht nur kosteneffizient ist, sondern Ihnen auch mehr unternehmerischen Freiraum verschafft. Indem wir alle Aspekte Ihrer Buchhaltung sorgfältig und professionell managen, ermöglichen wir Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt – das Wachstum und den Erfolg Ihres Unternehmens.

Komplettservice für Ihre
Finanzbuchhaltung

Unsere maßgeschneiderten Lösungen für die Finanzbuchhaltung spart für Sie wertvolle Ressourcen, die Sie in das Wachstum Ihres Kerngeschäfts investieren können. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service, der nicht nur kosteneffizient ist, sondern Ihnen auch mehr unternehmerischen Freiraum bietet.

Indem wir alle Aspekte Ihrer Buchhaltung sorgfältig und professionell managen, garantieren wir Ihnen Zuverlässigkeit und Qualität – zwei unserer Kernwerte, die uns als Ihren Partner auszeichnen. Wir unterstützen Sie dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: das Wachstum und den Erfolg Ihres Unternehmens.

Unsere Kunden

Schnelle
Projektübernahme

Mit Annahme des Angebotes sind wir im Idealfall in der Lage innerhalb nur eines Tages Ihre Prozesse gemäß Ihrer Vorgaben zu übernehmen. Wir erstellen Ihnen zu allen Prozessen regelmäßige Reportings, sodass Sie sich stets von unserer Qualität überzeugen können.

Hervorragende
Expertise

Profitieren Sie von unserer ausgeprägten Expertise in der Finanzbuchhaltung, der Digitalisierung von Finanzprozessen und innerhalb spezialisierter Software-Lösungen wie Odoo und DATEV, um Ihre Unternehmensfinanzen effizient und präzise zu verwalten.

Reibungslose Kommunikation

Ihr:e dedizierte:r Projektmanager:in stellt mittels regelmäßiger Absprachen eine reibungslose Kommunikation zwischen Ihnen und FPA sicher. Außerdem übernehmen wir für Sie die Kooperation mit Ihrem:r Steuerberater:in und anderen externen Stakeholdern.

Stufenweise Erweiterung

Wir unterstützen aktiv Ihr Wachstum mit flexibel buchbaren Consulting-Leistungen, um gemeinsam effiziente und transparente Kostenrechnungsprozesse aufzubauen, und begleiten auch Innovationsprozesse wie z.B. Digitalisierungsprojekte.

 

Schnelle
Projektübernahme

Mit Annahme des Angebotes sind wir im Idealfall in der Lage innerhalb nur eines Tages Ihre Prozesse gemäß Ihrer Vorgaben zu übernehmen. Wir erstellen Ihnen zu allen Prozessen regelmäßige Reportings, sodass Sie sich stets von unserer Qualität überzeugen können.

Hervorragende
Expertise

Profitieren Sie von unserer ausgeprägten Expertise in der Finanzbuchhaltung, der Digitalisierung von Finanzprozessen und innerhalb spezialisierter Software-Lösungen wie Odoo und DATEV, um Ihre Unternehmensfinanzen effizient und präzise zu verwalten.

Reibungslose Kommunikation

Ihr:e dedizierte:r Projektmanager:in stellt mittels regelmäßiger Absprachen eine reibungslose Kommunikation zwischen Ihnen und FPA sicher. Außerdem übernehmen wir für Sie die Kooperation mit Ihrem:r Steuerberater:in und anderen externen Stakeholdern.

Stufenweise Erweiterung

Wir unterstützen aktiv Ihr Wachstum mit flexibel buchbaren Consulting-Leistungen, um gemeinsam effiziente und transparente Kostenrechnungsprozesse aufzubauen, und begleiten auch Innovationsprozesse wie z.B. Digitalisierungsprojekte.

 

Odoo Spezialist

Spezialist für passgenaue Finanzprozesse in Odoo

Als führender deutscher Finance-Specialist für das ERP-System Odoo bieten wir Ihnen nicht nur die Durchführung Ihrer Finanzbuchhaltung in Odoo, sondern auch umfangreiche Dienstleistungen in der Odoo-Prozessberatung, Implementierung und im Odoo-Training Ihrer Mitarbeiter:innen.

Mit Odoo optimieren wir Ihre Finanzprozesse und bieten Ihnen einen transparenten Echtzeit-Überblick über Ihre Finanzen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre finanziellen Abläufe zu modernisieren und Ihre unternehmerischen Entscheidungen auf einer soliden, datengestützten Grundlage zu treffen.

Finanzbuchhaltung muss nicht kompliziert sein

Wir bieten Ihnen eine Komplettlösung für Ihre gesamte Finanzbuchhaltung. Dank unserer umfassenden Expertise und langjährigen Erfahrung in der digitalen Buchhaltung sind wir eine entscheidende Stütze für den Erfolg Ihres Unternehmens. Verabschieden Sie sich von manuellen Aufgaben und komplizierten Softwaresystemen. Als ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Finanzprozesse sicher und effizient zu gestalten.

Finanzbuchhaltung outsourcen ab 77 € pro Stunde

Ab nur 77 € pro Stunde (bei einer Gesamtlaufzeit von 12 Monate und einem Stundenkontingent von mindestens 50 Stunden pro Monat) stehen Ihnen unsere Expert:innen für Ihre maßgeschneiderte Lösung in der Finanzbuchhaltung zur Verfügung.

Machen Sie den ersten Schritt zu mehr finanzieller Effizienz!

FAQ

Erfahre mehr zu häufig gestellten Fragen über unseren Finanzbuchhaltungsservice.

Die Begriffe Buchhaltung und Finanzbuchhaltung werden oft als Synonym verwendet, was aber gerade im Kontext der Unternehmensführung und des Rechnungswesens nicht richtig ist.

Buchhaltung: Der Begriff der Buchhaltung deckt einen breiteren Bereich ab und bezieht sich allgemein auf die Aufzeichnung von finanziellen Transaktionen eines Unternehmens, d.h. der Erfassung, Klassifizierung und Dokumentation von finanziellen Vorgängen. Neben der Finanzbuchhaltung schließt das auch die Kostenrechnung (auch Betriebsbuchhaltung genannt) mit ein. Ziel der Buchhaltung ist es, einen genauen Überblick über Einnahmen, Ausgaben, Vermögenswerte und Verbindlichkeiten zu haben.

Finanzbuchhaltung: Die Finanzbuchhaltung als Teil der Buchhaltung, konzentriert sich auf die Erfassung und Aufzeichnung von Finanztransaktionen, um Abschlüsse und Berichte zu erstellen, z.B. Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder die Kapitalflussrechnung. Ziel ist es, die finanzielle Ist-Situation und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens für das interne Management, aber auch Aktionäre, Gläubiger, Investoren und staatliche Stellen darzustellen.

Die Finanzbuchhaltung umfasst eine breite Palette an Aufgaben und Prozessen, deren Ziel es ist, die finanzielle Situation eines Unternehmens korrekt und transparent darzustellen. Zu den Hauptbestandteilen der Finanzbuchhaltung gehören:

Buchführung für Geschäftsvorfälle: Erfassung aller Finanztransaktionen eines Unternehmens, einschließlich Einnahmen, Ausgaben, Verkäufen, Einkäufen, Zahlungen und Geldzuflüssen.

Kontenführung: Führung von Konten für alle relevanten finanziellen Aspekte des Unternehmens wie Bankkonten, Kundenzahlungen, Lieferantenverbindlichkeiten und verschiedene Hauptbuchkonten.

Buchungssätze: Erfassung von Buchungssätzen für jede Transaktion, die sich auf die finanzielle Lage des Unternehmens auswirkt. Diese Einträge erfolgen oft in chronologischer Reihenfolge und dienen als Grundlage für die Buchhaltungsunterlagen.

Erstellung von Abschlüssen:

  • Bilanz: Zeigt das Vermögen des Unternehmens, dessen Verbindlichkeiten und Eigenkapital zu einem bestimmten Zeitpunkt.
  • Gewinn- und Verlustrechnung: Übersicht aller Einnahmen und Kosten und die daraus resultierenden Gewinne oder Verluste des Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt.
  • Kapitalflussrechnung (Cash-Flow-Rechnung): Verfolgt die Bewegungen von Bargeld und äquivalenten Zahlungsmitteln in einem Unternehmen über einen bestimmten Zeitraum.

Kontenabstimmung: Vergleicht die Buchungseinträge mit Bankauszügen und anderen externen Quellen, um sicherzustellen, dass alle Transaktionen korrekt erfasst wurden.

Umsatzsteuerabrechnung: Berechnung, Zahlung und Meldung der Umsatzsteuer an die zuständigen Steuerbehörden.

Anlagenbuchhaltung: Verfolgung von Investitionen in Sachanlagen (wie Gebäude, Maschinen, IT-Hardware) und die Abschreibung dieser Anlagen über ihre Lebensdauer hinweg.

Reporting: Erstellung von Finanzberichten und -aussagen, die sowohl intern für das Management als auch extern für Stakeholder wie Aktionäre, Investoren und Regulierungsbehörden relevant sind.

Einhaltung von Rechnungslegungsstandards: Sicherstellen, dass die Finanzbuchhaltung gemäß den geltenden internationalen oder nationalen Rechnungslegungsstandards wie IFRS oder GAAP durchgeführt wird.

Dokumentationspflichten: Aufbewahrung unterstützender Dokumente, Unterlagen und Aufzeichnungen zur Unterstützung von Buchungen und Transaktionen zur Gewährleistung von Nachverfolgbarkeit und Prüffähigkeit.

Die Finanzbuchhaltung ist von entscheidender Bedeutung, da sie eine klare und genaue Darstellung der finanziellen Gesundheit eines Unternehmens liefert und als Grundlage für finanzielle Entscheidungen, Berichterstattung und Compliance dient.

Ja, denn die Finanzbuchhaltung ist ein wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Wobei zweiteres aber ein etwas weiterer Begriff ist, der verschiedene Aktivitäten und Prozesse umfasst, die zur Erfassung, Verarbeitung, Analyse und Berichterstattung finanzieller Informationen in einer Organisation verwendet werden.

Das Rechnungswesen kann in mehrere Hauptbereiche unterteilt werden, zu denen gehören:

Finanzbuchhaltung: Aufzeichnung und Dokumentation von finanziellen Transaktionen für die Erstellung von Finanzausberichten wie Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen (GuV) und Kapitalflussrechnungen zur Darstellung der finanziellen IST-Situation und Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Kosten- und Leistungsrechnung: Hier handelt es sich um die Erfassung, Zuordnung und Analyse von Kosten und Dienstleistungen zur Unterstützung von Entscheidungsfindungen im Unternehmen. Dies umfasst Aktivitäten wie Kostenstellenrechnung (Cost Center Accounting), Kostenträgerrechnung (Cost Unit Accounting) und Break-even-Analysen.

Controlling: Überwachung, Planung und Steuerung von Unternehmensaktivitäten, um sicherzustellen, dass die Ziele des Unternehmens erreicht werden. Dies beinhaltet die Budgetierung und die Analyse von Abweichungen und strategische Planung.

Jahresabschlussanalyse: Bewertung der finanziellen Leistung und Stärke eines Unternehmens durch die Analyse der Abschlüsse und anderer finanzieller Kennzahlen.

Externes und internes Reporting: Erstellung von Berichten für externe Parteien wie Investoren, Gläubiger und Regulierungsbehörden sowie interner Berichte für das Management.

Steuerliche Aspekte: Integration steuerlicher Überlegungen und Steuereinhaltung in alle Buchhaltungsprozesse.

Die Finanzbuchhaltung ist somit nur ein Teil des umfassenden Rechnungswesens und konzentriert sich hauptsächlich auf die ordnungsgemäße Erfassung, Klassifizierung und Berichterstattung von finanziellen Transaktionen zur Erstellung von Finanzberichten.

Sie möchten Ihre Finanzbuchhaltung auslagern?

Sprechen Sie uns an und wir werden in einem initialen Beratungsgespräch die Lösung erörtern, die am besten zu Ihnen passt.

Nach oben scrollen