Buchhaltung

Gehaltsabrechnung outsourcen

Unsere zuverlässigen und flexiblen Services rund um die Gehaltsabrechnung ermöglichen Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft, während wir uns um die pünktliche und korrekte Bezahlung Ihrer Mitarbeitenden kümmern.

Unsere erfahrenen Gehaltsexperten sorgen für eine präzise, rechtssichere und effiziente Durchführung Ihrer Gehaltsabrechnung, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Wir blicken auf über 20 Jahre Erfahrung in der Gehaltsabrechnung zurück und bieten Ihnen individuelle Beratung sowie modernste Technologien, um Ihre Prozesse zu optimieren.

Gehaltsabrechnung outsourcen

Unsere zuverlässigen und flexiblen Services rund um die Gehaltsabrechnung ermöglichen Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft, während wir uns um die pünktliche und korrekte Bezahlung Ihrer Mitarbeitenden kümmern.

Unsere erfahrenen Gehaltsexperten sorgen für eine präzise, rechtssichere und effiziente Durchführung Ihrer Gehaltsabrechnung, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Wir blicken auf über 20 Jahre Erfahrung in der Gehaltsabrechnung zurück und bieten Ihnen individuelle Beratung sowie modernste Technologien, um Ihre Prozesse zu optimieren.

Unsere Kunden

Gehaltsabrechnungen auslagern ab 13,75 € pro Mitarbeiter:in

Wir übernehmen die Erstellung Ihrer monatlichen Gehaltsabrechnungen. Dabei ist es für uns unerheblich, wie viele Mitarbeitende Sie beschäftigen und welche Finanzsoftware Sie nutzen. Wir gewährleisten Ihnen die pünktliche und rechtskonforme Abrechnung.

Das Wesentliche im Blick – den Rest übernehmen wir

Unsere erfahrenen Experten bringen Klarheit und Transparenz in Ihre Gehaltsabrechnungen und stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern dabei jederzeit als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, die perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt sind. Mit FPA als zuverlässigem Partner an Ihrer Seite können Sie Ihr Team von zeitraubenden und komplexen Aufgaben im Bereich der Gehaltsabrechnung entlasten. So haben Ihre Mitarbeiter mehr Zeit und Energie für ihre Kernaufgaben.

Unser Daily Business

Gehaltsabrechnungen vom Experten

Moderne Entgeltabrechnung

Wir unterstützen Sie beim Aufbau moderner Buchhaltungsstrukturen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Entgeltabrechnungen bisher mit Excel, einer spezialisierten Buchhaltungssoftware oder einem anderen Anbieter durchgeführt haben, können wir die Lohn-  und Gehaltsabrechnung für Ihre Mitarbeitenden kurzfristig und effizient übernehmen.

Dank unserer über 20-jährigen Erfahrung in der Entgeltabrechnung sind wir zudem in der Lage, individuelle System genau nach Ihren Wünschen zu konzipieren und zu implementieren. Ob mit DATEV, Odoo oder einer anderen Buchhaltungssoftware – wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Unterstützung, um Ihre Gehaltsabrechnung zu optimieren und Ihre wirtschaftlichen Ziel zu erreichen.

Entgeltabrechnung vom Experten

Moderne Entgeltabrechnung

Wir unterstützen Sie beim Aufbau moderner Buchhaltungsstrukturen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Entgeltabrechnungen bisher mit Excel, einer spezialisierten Buchhaltungssoftware oder einem anderen Anbieter durchgeführt haben, können wir die Lohn-  und Gehaltsabrechnung für Ihre Mitarbeitenden kurzfristig und effizient übernehmen.

Dank unserer über 20-jährigen Erfahrung in der Entgeltabrechnung sind wir zudem in der Lage, individuelle System genau nach Ihren Wünschen zu konzipieren und zu implementieren. Ob mit DATEV, Odoo oder einer anderen Buchhaltungssoftware – wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Unterstützung, um Ihre Gehaltsabrechnung zu optimieren und Ihre wirtschaftlichen Ziel zu erreichen.

CASE STUDY: Gehaltsabrechnung für manaTec

Für die manaTec GmbH, ein IT-Start-Up, übernehmen wir seit über 4 Jahren die monatliche Entgeltabrechnung für 25 Mitarbeitende.

Das starke Unternehmenswachstum der manaTec machte die Abwicklung der Entgeltabrechnung inHouse schnell zu einer zeitraubenden und immer komplexer werdenden Aufgabe.

Wir übernahmen innerhalb von 2 Wochen die Gehaltsabrechnungen im DATEV Lodas der manaTec. Wir kümmern uns seitdem auch um die Themen betriebliche Altersvorsorge und die Abwicklung anfallender Reisekostenabrechnungen.

Durch unsere Unterstützung in der Entgeltabrechnung kann sich manaTec wieder auf die eigentlichen Kernaufgaben und das weitere Wachstum des Unternehmens konzentrieren.

Ihr Weg zu uns

Gehaltsabrechnungen vom Experten?

Kontaktieren Sie uns noch heute, um in einem persönlichen Beratungsgespräch die maßgeschneiderte Lösung für Ihre individuellen Gehaltsabrechnungsanforderungen zu entdecken.

FAQ

Erfahre mehr zu häufig gestellten Fragen über unsere Entgeltabrechnung.

Innerhalb der Personalverwaltung ist die Gehaltsabrechnung ein zentraler Prozess, in deren Rahmen die Brutto- und Nettogehälter der Mitarbeitenden berechnet und dokumentiert werden. Zu den wichtigsten Elementen der Gehaltsabrechnung gehören:

Bruttogehalt: Das Bruttogehalt ist das Gehalt, das ein Mitarbeiter vor jeglichen Abzügen erhält. Es umfasst das Grundgehalt sowie alle zusätzlichen Vergütungen wie Überstunden, Boni und Prämien.

Abzüge: Hier werden alle Abzüge aufgeführt, die vom Bruttogehalt abgezogen werden. Dazu gehören Steuern wie die Einkommensteuer und gegebenenfalls die Kirchensteuer. Außerdem Sozialversicherungsbeiträge wie die Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Gegebenenfalls können auch andere Abzüge wie Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge oder vermögenswirksame Leistungen (VWL) hinzukommen.

Nettogehalt: Das Nettogehalt ist das tatsächlich ausgezahlte Gehalt, nach Abzug aller Steuern und Sozialversicherungsbeiträge.

Zusätzliche Vergütungen: Diese umfassen Boni, Prämien, Überstundenzuschläge und andere Zusatzleistungen, die nicht zum regulären Bruttogehalt gehören.

Abwesenheiten und Urlaub: Die Gehaltsabrechnung berücksichtigt auch Abwesenheiten wie Krankheitstage, Urlaubstage und unbezahlte Freistellungen, da diese die Abrechnung beeinflussen können.

Sonderzahlungen: Hierzu gehören Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld oder andere jährliche Zusatzzahlungen.

Abrechnungszeitraum: Dies ist der Zeitraum, für den die Gehaltsabrechnung erstellt wird, normalerweise monatlich, vierteljährlich oder jährlich.

Personenbezogene Informationen: Die Gehaltsabrechnung enthält persönliche Informationen des Mitarbeiters wie Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer und Steuerklasse.

Arbeitgeberanteile: Neben den Arbeitnehmerbeiträgen zu den verschiedenen Sozialversicherungen müssen auch die Arbeitgeberanteile berücksichtigt werden.

Verdienstabrechnung: Dies ist eine detaillierte Aufschlüsselung des Bruttogehalts, die die verschiedenen Einkommenskomponenten und Abzüge auflistet.

Steuerbescheinigung: Am Jahresende erhält der Mitarbeitende eine Steuerbescheinigung, welche die im Laufe des Jahres gezahlten Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zusammenfasst und für die Einkommensteuererklärung verwendet werden kann.

Beitragsnachweise: Arbeitgeber müssen Beitragsnachweise für die Sozialversicherungsbeiträge und gegebenenfalls andere Abzüge bei den zuständigen Behörden einreichen.

Betriebsrenten: Wenn Mitarbeitende an einer betrieblichen Altersvorsorge teilnehmen, müssen auch diese Beiträge berücksichtigt werden.

Lohnsteueranmeldung: Die Lohnsteueranmeldung ist eine regelmäßige Meldung an das Finanzamt über die gezahlten Lohnsteuern.

Die genaue Struktur einer Gehaltsabrechnung kann je nach Land und Unternehmen variieren, da die Steuergesetze und Sozialversicherungsregelungen unterschiedlich sind. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie alle erforderlichen gesetzlichen Anforderungen erfüllen und die Gehaltsabrechnungen korrekt erstellen, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Es ist daher ratsam, sich an einen Anbieter für Gehaltsabrechnungen mit Fachexpertise und Erfahrung zu wenden, um sicherzustellen, dass alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.

Ja, eine Gehaltsabrechnung ist in den meisten Ländern und für die meisten Unternehmen Pflicht. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der rechtlichen und buchhalterischen Verpflichtungen gegenüber Mitarbeitenden und staatlichen Stellen. Hier sind einige wichtige Gründe, warum eine Gehaltsabrechnung erforderlich ist:

Gesetzliche Anforderungen: Die meisten Länder haben strenge gesetzliche Vorschriften, die Arbeitgeber verpflichten, Gehaltsabrechnungen zu erstellen und aufzubewahren. Diese Vorschriften dienen der Transparenz und der Sicherstellung, dass Arbeitnehmer korrekt entlohnt werden.

Steuern und Sozialversicherungen: Gehaltsabrechnungen sind notwendig, um die richtigen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge von den Gehältern der Mitarbeitenden abzuziehen und an die entsprechenden Behörden abzuführen. Dies dient der Einhaltung der Steuergesetze und der Sozialversicherungspflicht.

Rechtliche Absicherung: Eine ordnungsgemäße Gehaltsabrechnung bietet rechtliche Absicherung sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmende. Sie dokumentiert die Vergütung und alle zugehörigen Abzüge, was im Falle von Unstimmigkeiten oder rechtlichen Streitigkeiten entscheidend sein kann.

Sozialleistungen und Kredite: Die Gehaltsabrechnung wird oft als Nachweis für Einkommen benötigt, wenn Mitarbeitende Sozialleistungen beantragen oder Kredite aufnehmen möchten.

Betriebsinterne Verwaltung: Die Gehaltsabrechnung dient auch der internen Verwaltung, da sie Unternehmen dabei hilft, den Überblick über ihre Personalkosten zu behalten und Budgets zu erstellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die genauen Anforderungen an Gehaltsabrechnungen je nach Land und lokalen Vorschriften variieren können. Daher ist es ratsam, sich an einen erfahrenen, professionellen Anbieter für Gehaltsabrechnung zu wenden, um sicherzustellen, dass diese den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Eine korrekte und rechtzeitige Erstellung von Gehaltsabrechnungen ist entscheidend, um Bußgelder, Strafen und rechtliche Probleme zu vermeiden.

Die Gehaltsabrechnung, genau wie eine Abrechnung im Rahmen der Lohnbuchhaltung, kann je nach internen Prozessen und Präferenzen des eigenen Unternehmens variieren. 

Häufige Methoden, wie Gehaltsabrechnungen übergeben werden können, sind:

Elektronisch per E-Mail: Die elektronische Übermittlung von Gehaltsabrechnungen per E-Mail ist eine gängige Methode. Die Abrechnungen werden als PDF-Anhänge an die E-Mail angehängt und an die Mitarbeitenden gesendet. Dies ist schnell und kostengünstig.

Online-Portal: Viele Unternehmen nutzen spezielle Online-Portale oder Mitarbeiter-Extranets, auf denen Mitarbeitende ihre Gehaltsabrechnungen einsehen und herunterladen können. Dies bietet den Vorteil, dass die Abrechnungen sicher und jederzeit zugänglich sind.

Post: In einigen Fällen werden Gehaltsabrechnungen immer noch auf dem Postweg versendet. Dies ist jedoch weniger häufig, da es teurer und zeitaufwendiger ist als elektronische Methoden.

Persönliche Übergabe: Bei kleinen Unternehmen oder in bestimmten Fällen werden Gehaltsabrechnungen persönlich an die Mitarbeitenden übergeben. Dies kann beispielsweise in Form eines gedruckten Dokuments oder eines Schecks erfolgen.

Digitale Signatur und sichere Plattformen: In einigen Ländern und Branchen sind digitale Signaturen erforderlich, um die Authentizität der Gehaltsabrechnungen sicherzustellen. Hierbei werden spezielle, sichere Plattformen genutzt, auf denen die Abrechnungen signiert und zugestellt werden.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die gewählte Methode den Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen entspricht. Die meisten Unternehmen verwenden heutzutage sichere Übertragungs- und Speichermethoden, um die Vertraulichkeit der Gehaltsabrechnungen zu gewährleisten. Darüber hinaus sollten Mitarbeitende über die gewählte Methode zur Übermittlung der Gehaltsabrechnungen informiert werden, damit sie Zugriff darauf haben und ihre Abrechnungen überprüfen können.

Sie möchten Ihre Gehaltsabrechnung auslagern?

Sprechen Sie uns an und wir werden in einem initialen Beratungsgespräch die Lösung erörtern, die am besten zu Ihnen passt.

Nach oben scrollen